B's Internet Informationen

Alles rund um das WWW

Webanwendung, was ist das überhaupt?

28.03.2012

Will man es grob erklären ohne ins Detail zu gehen dann kann man ganz einfach sagen eine Webanwendung ist ein Computer Programm. Allerdings nicht irgend eins, sondern dieses Programm, man kann auch von Applikation sprechen, wird auf einem Webserver ausgeführt. Das bedeutet man startet eine Webanwendung sobald man die URL in die Adressleiste seines Browser eingibt. Dies machen mittlerweile viele Menschen mehrmals täglich. Denn längst ist das Internet zu einem festen Bestandteil des täglichen Lebens geworden.


Es wird als Informationsquelle genutzt, hier werden Preise verglichen, Kontakte gepflegt oder aber ein Blog betrieben. Für die meisten Menschen ist das Internet nicht mehr wegzudenken. Doch was ist eigentlich wenn ich mit meinem Unternehmen auch ins Netz möchte und schon genaue Vorstellungen habe wie der Auftritt im Netz sein soll. Ein Haken hat die ganze Geschichte dann aber doch, denn wenn man sich mit der Materie nicht auskennt, steht man häufig ziemlich ratlos da. Vor allem dann wenn es Sonderwünsche gibt die wahrscheinlich nicht so leicht, zumindest für einen Nicht-Fachmann, umzusetzen sind.

Guter Rat ist teuer, aber nicht immer

Auf jeden Fall muss dann ein Profi ans Werk. Mittlerweile gibt es viele Dienstleister die professionelle Webentwicklung anbieten und diese genau auf die jeweiligen Kundenwünsche abstimmen. Denn schließlich soll der Auftritt im Netz genauso einzigartig und unverwechselbar sein wie der Auftritt vor Ort.


Die Möglichkeiten der professionellen Webentwicklung kennen mittlerweile beinahe keine Grenzen mehr. Egal ob man sich nun ein besonders kreatives Webdesign wünscht oder aber einen Onlineshop der vielleicht in die schon vorhandene Internetpräsenz integriert werden soll. Auch wenn man denkt, dass die eigene Idee nicht wirklich umsetzbar ist, sollte man sich dennoch nicht scheuen die im Gespräch mit einem Fachmann zu nennen.


Die Angebote und das Produktportfolio dieser Agenturen sind recht unterschiedlich. Auch was die Preisgestaltung und die Betreuung betrifft wird man auf diesem Gebiet als Kunde sicher die eine oder andere Überraschung erleben.


Das neue iPad 3 von Apple
Webanwendungen sind heute nicht mehr auf klassische Desktop-Rechner beschränkt. Sie laufen häufig auch auf Smartphones und Tablets.